Palstek

Diese Animation benötigt aktiviertes JavaScript zur Darstellung.

Download als PDF

Der Palstek ist wohl der bekannteste Seemannsknoten. Mit ihm lässt sich ein festes Auge knüpfen, das sich in keine Richtung bekneift (zuzieht). Dieser Knoten wird von Seglern sehr häufig zum Festmachen an Pfählen (Pal!) oder Pollern verwendet.

Weitere seemännische Knoten