Schärentörn in Schweden

Lernt die Inselwelt Schwedens und dessen einzigartigen Schärengarten im Osten des Landes kennen. In diesem wunderschönen Revier gibt es Hunderte von Insel und Tausende von kleinen Schären. Hier bieten sich unzählige Möglichkeiten für wunderbare Segelreisen.

Der Ausgangs- und Endhafen Hundudden auf Djurgården liegt mitten in Stockholm. Die Stadt verteilt sich auf viele große und kleine Inseln, inmitten der Mälaren, der drittgrößten Seenlandschaft Schwedens. Nicht ohne Grund nennt man diese Stadt auch das schwedische Venedig. Die längsten Tage des Jahres, mit dem traditionellen Mittsommernachtfest sind der perfekte Zeitpunkt um diese herrlichen Landschaft zu genießen.

Schließen
  • Infos

  • Gesamtkostenbeispiel
Schließen
Kurstyp Beginn Ende alle Termine alle Termine Preis Reservierung
Urlaubstörn Schweden 24.06.2017 01.07.2017 Termine:
Sa., 24.06.17: Ganztags
So., 25.06.17: Ganztags
Mo., 26.06.17: Ganztags
Di., 27.06.17: Ganztags
Mi., 28.06.17: Ganztags
Do., 29.06.17: Ganztags
Fr., 30.06.17: Ganztags
Sa., 01.07.17: Ganztags
890 € Warteliste

Kursplan

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
  • Abend
  • Halbtags
  • Ganztags
  • Prüfung

Skipper und Schiff

Bei diesem einwöchigen Rundtörn mit Skipper Benedikt und einer „Salona 40“ könnt Ihr die reizvollen Schönheiten Schwedens Küste kennen lernen. Selbstverständlich ist es auch möglich zwei Wochen an Bord zu bleiben, ohne auch nur einen einzigen Spot zweimal anlaufen zu müssen. Der Einzelkojenpreis beträgt 890,- €/Woche, bei zwei Wochen 1680,- €.

Das Revier

Allein die Schären vor Stockholm bestehen aus 30.000 kleinen und größeren Inseln. Segeln vorbei an unzähligen Wachtürmen, die zum Schutz der Wasserstraßen errichtet wurden kann man sich in vielen Buchten einen ruhigen Ankerplatz suchen und windgeschützt segeln. Auch wenn man mit Skandinavien eher ein raues und kaltes Klima verbindet, so ist der Himmel über diesem Teil der Ostsee häufig wolkenfrei und tiefblau, so dass man sich auch schon im Frühsommer von der Sonne wärmen und bräunen lassen kann. Selbst wenn es außerhalb des Schärengürtels einmal stürmischer ist und sich das Wasser zu unbehaglichen Wellenbergen auftürmt, innerhalb der Schären bleibt es friedvoll und sicher – wie in einem Garten eben. Abgesehen davon ist der Abstand zum nächsten Hafen oder einer sicheren Ankerbucht niemals groß.Die Schären bieten einen ganz besonderen Reiz, sowohl optisch, als auch navigatorisch. Für jeden, der diese „Inselnavigation“ in einem der anspruchsvollsten Reviere erleben und ausprobieren möchte, ist dieser Törn ein Muss.

Voraussetzungen

Aktiv Segeln! Vom ersten Ablegen bis zur Rückkehr in den Heimathafen fahrt Ihr alle Manöver selbst. Segeln kann nicht spannender sein! Die Törns sind umsichtig geplant und Eure Gesundheit ist die erste Sorge unserer Skipper. Deshalb ist es nicht ausgeschlossen, dass die Törnplanung kurzfristig geändert werden muss.