Radar

Corona
Aktuell finden alle Radar Seminare Live Online statt

Das Thema Radar ist erst Bestandteil bei der Ausbildung zum Sportseeschifferschein (SSS).
Die Ausbildungsinhalte werden dabei erstmals in der Praxis angewendet.
Oftmals wird das Wissen hinterher kaum noch angewendet, da die praktische Anwendung fehlt.

Dieses Training soll Dich befähigen eine Radaranlage auf einem Sportboot zu verstehen, richtig einzustellen und richtig anzuwenden. Du erhältst umfangreiches Begleitmaterial zu diesem Training, so dass Du den Inhalt jederzeit auch Zuhause wiederholen kannst. Somit kannst Du Dich vor einem anstehenden Törn wieder auf Stand bringen.

 

Schließen

Keine Kurse in diesem Bereich vorhanden.

Dein Ziel

In unserem zweitägigen Radarseminar gehen wir mit einer Simulation, die nah bis identisch an die Radargeräte in der Sportschifffahrt angelegt ist, die gesamte Palette der Radarproblematik durch.

Die KVR, Regel 5, 6, und 7 schreiben eindeutig vor, dass ein vorhandenes Radargerät an Bord, bei verminderter Sicht vom Schiffsführer fachgerecht eingesetzt werden muss.

Fachgerecht bedeutet:
• Das Radargerät verstehen
• Das Radargerät fachgerecht einstellen
• Das Radarbild verstehen
• Das Radarbild vor Gebrauch optimal einstellen
• Peilungen, Abstandsmessungen und Ortsbestimmungen vorzunehmen
• Kollisionsverhütung unter Anwendung Regel 5,6,7 und 19 (MARPA)
• Radarnavigation in verminderter Sicht und in Engstellen

Inhalte

Am ersten Tag widmen wir uns zunächst der Theorie. Hier wird auf die Grundlagen der Radartechnik eingegangen. Der Theorie-Teil wird auch mit vorgeführten Übungen im Radar-Simulator unterstützt und soll so direkt den praktischen Bezug zur Theorie erbringen.

Alle wissenswerten Grundlagen zum Radar werden am ersten Tag vermittelt und sind die Grundlage für den 2. Tag am Simulator.

Folgende Themen werden im Unterricht vermittelt

• Ein wenig Physik zur Radartechnik
• Der grundlegende Aufbau einer Radaranlage
• Einschalten und richtiges Einstellen der Radaranlage
• Interpretation des Radarbildes
Fehlerquellen und deren Dämpfung / Beseitigung
Radar als Navigationsunterstützung
RACON – Radar Beacon
SART – Search and Rescue Radar Transponder
Radarreflektoren in der Praxis
Radarspezifische KVR
Radar-Plotten

Anwendung von MARPA

Zum Training erhälst Du folgende Materialien:

• Ein fadengebundenes Kurs begleitendes Buch, das auch als Nachschlagewerk auf dem Törn dient
• Ein Arbeitsheft, das alle ausgearbeiteten Simulatorübungen enthält
• Eine persönliche Lizenz des Radarsimulators von LightMaster Software
• Eine echte Seekarte, die für die Übungen am Simulator benötigt wird
• Die eigens ausgearbeiteten Simulator-Szenarien passend zur Seekarte und zum Arbeitsheft

Kurszeiten

Samstag und Sonntag, jeweils von 09:00 – 17:00 Uhr

Preis

295,00 Euro inklusive der Materialien & Einzellizenz (auch über den Kurs hinaus gültig)