Sunnyside Sailing

Das letzte Paradies im Mittelmeer.
Wo anderorts Hotels die schönsten Strände belegen, Marinas und übervolle Bojenfelder die schönsten Buchten vereinnahmen, findet man in Griechenland noch Ursprünglichkeit, faire Preise, traumhafte Ankerplätze und naturbelassene Strände.

Gepaart mit mehr als 3000 Jahren Kultur, der freundlichen Art der griechischen Bevölkerung, urigen Tavernen und dem glasklaren Wasser entlang von fast zehntausend Meilen Küstenlandschaft, ist Griechenland ein fantastisches Segelrevier.

Schließen
  • Infos

  • Gesamtkostenbeispiel
Schließen

Keine Kurse in diesem Bereich vorhanden.

Der Skipper

Von den österreichischen Bergen konnte er das Meer nur erahnen.
So stieg er vor über zwanzig Jahren hinab um es zu sehen, zu spüren und zu ersegeln … und kehrte immer wieder dorthin zurück.
Mittelmeer, Atlantik, Karibik und seit nunmehr 15 Jahren als Segellehrer bei JOJO.

Im Jahr 2016 beendete Klaus seine hauptberufliche Tätigkeit als Raumfahrtingenieur und ist seither zusammen mit seiner Lebensgefährtin Hannelore auf eigenem Kiel unterwegs.

Das Schiff

Die Tartaruga, eine Sun Odyssey 45.2, wurde 1999 von Jeanneau gebaut.
2016 von Klaus und Hannelore überholt und für sicheres und komfortables Reisen ausgerüstet.
Ausgestattet mit drei Kabinen nimmt Tartaruga maximal 4 Gäste in den beiden großzügigen Gästekabinen mit.
So kommt auf dem 14m langen Schiff niemals das Gefühl von Beengtheit auf.
Mit ausreichend Solarenergie ausgestattet bietet die Tartaruga alle Voraussetzungen für autarkes Segeln und entspannten Aufenthalt in den Buchten fernab von Trubel und Steckdose.

 

Voraussetzungen

Freude am Meer, Freude am Segeln.
Familien, Anfänger oder erfahrene Segler, ob Ihr aktiv segeln wollt, Erfahrungen sammeln oder einfach nur den Urlaub genießen wollt, Ihr seid auf Tartaruga herzlich willkommen. Gerne könnt Ihr Klaus und Hannelore Eure Wünsche vorab wissen lassen.

Die Törns

Die Saison 2018 führt die Tartaruga erneut nach Griechenland. Von Monfalcone die Italienische Küste hinab ins Ionische Meer, um den Peloponnes herum hoch zu den Sporaden, mit dem kräftigen Meltemi durch die Kykladen und anschließend durch den Golf von Korinth zurück nach Korfu.

Die Törns sind in der Regel ausgelegt auf entspanntes Segeln ohne den Zwang große Strecke machen zu müssen.
Für ambitionierte Crews können die Routen ,dank der griechischen Inselwelt, jedem Anspruch entsprechend gestaltet werden.

Die Preise

Kojenplatz nach Saison:                     580,-/620,-€
Kabine nach Saison:                       1100,-/1175,-€
Tartaruga exklusiv:                          2080,-/2200,-€

Die Preise verstehen sich excl. Bordkasse (ca. €200,-) und Anreise
Ein Paket incl. Verpflegung (Frühstück/Mittagssnack/Abendessen) kann auf Anfrage angeboten werden.

An- und Abreise

Die An- und Abreise zu fast allen Destinationen kann per Flugzeug direkt oder über Athen erfolgen.
Alternativ ist die Anreise auch per Flugzeug nach Athen und weiter per Bus und/oder Fähre möglich.
Gerne kannst Du hier auch von Hannelores und Klaus Erfahrungen profitieren – einfach melden.