Seerecht

Corona
Aktuell finden alle SSS Seerecht Seminare Live Online statt

Ziel des Kurses ist es, Dich auf die SSS- Theorie Prüfung – Seerecht vorzubereiten. In dem zweitätigen Seminar in einer kleinen Gruppe lernst Du viel über Deine Verantwortung für Schiff und Besatzung als Schiffsführer, Du frischt Deine Kenntnisse zur Lichterführung auf und beschäftigst Dich mit dem Radarplotten.

Schließen
  • Infos

  • Gesamtkostenbeispiel
Schließen
Kurstyp Beginn Ende alle Termine alle Termine Preis Reservierung
Seerecht Live-Online 22.10.2022 23.10.2022 Termine:
Sa., 22.10.22: Ganztags
So., 23.10.22: Ganztags
Seminar bei JOJO über zwei Tage von 9.00 bis 17.00 Uhr. 300 € Reservieren

Kursplan

Oktober 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
November 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Dezember 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
  • Abend
  • Halbtags
  • Ganztags
  • Prüfung (Vorschlag)

Theorie

Vom Ausweichen bei guter Sicht bis zum Fahren unter Radar, alles ist gesetzlich geregelt. Erst, wenn Du mit den Gesetzen vertraut bist, kannst Du die Freiheit der Meere wirklich genießen. Aber auch Kenntnisse der Ausrüstungspflicht und der Verordnung über die Sicherung der Schifffahrt sorgen für Deinen entspannten Segelurlaub.

Voraussetzungen

Die Kenntnisse, wie sie bei der Sportbootführerschein-See Prüfung verlangt werden, solltest Du mindestens haben. Besser ist es, wenn Du den Sportküstenschiffer hast.

Materialien

Du bekommst von uns kursbegleitende Unterlagen. Die zusätzlich notwendigen Lehrmaterialien haben wir immer vorrätig. Gern beraten wir Dich welche für Dich notwendig sind. Einfach bei uns vorbei kommen, anrufen oder eine Mail schreiben.

Prüfung

Die Prüfung zum SSS besteht aus einem Theorie- und einem Praxisteil. Der Zeitraum zwischen Theorie- und der Praxisprüfung darf 36 Monate nicht überschreiten. Die theoretische Prüfung besteht aus vier einzelnen Teilprüfungen. Diese können einzeln abgelegt werden. Der Zeitraum zwischen den Theorieprüfungen darf nicht länger als 24 Monate betragen.